Vertical Farming geht hoch hinaus

Mit Landware ist unser Interesse voll und ganz auf ökologisch nachhaltige Landwirtschaft gerichtet. Für uns spielt es keine Rolle, ob die Anbaumethoden, die wir zum Erreichen dieses Ziels nutzen können, traditionell und erprobt oder neu und visionär sind. Deshalb widmen wir uns in der Neuen Gärtnerei (neben unserem traditionellen Anbau à la No-Dig Gardenig) auch der Vertikalen Landwirtschaft. Wir tun das, weil wir in ihr das Potenzial sehen, (nicht alle, aber einige) Probleme in der zukünftigen Lebensmittelversorgung zu lösen. Und es macht uns ein wenig stolz, dass wir für diese neue Art des nachhaltigen Anbaus in Europa Pionierarbeit leisten können.

Unseren Tower-Anbau in der Neuen Gärtnerei betrachten wir als eine Art »Vertikale Musterfarm« in Deutschland. Täglich machen wir damit neue Erfahrungen und Fortschritte, und wir freuen uns darauf, unsere Erkenntnisse schon bald teilen zu können. Ganz gleich, ob Du Dich fürs Tower Farming im großen Stil oder fürs Tower Gardening in deinen eigenen vier Wänden interessierst – wir werden Dir in naher Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen können. Zusammen mit unseren US-amerikanischen Freunden von Agrotonomy arbeiten wir auf Hochtouren daran, Dein direkter Ansprechpartner für den Kauf, die Inbetriebnahme und die Pflege von Tower Farms und Tower Gardens in Deutschland zu werden.

Wenn Du schon jetzt über Vertical Farming und die Arbeit auf unserer Tower Farm in der Neuen Gärtnerei informiert bleiben möchtest, schicke uns einfach eine Mail mit Deinen Kontaktdaten an info@landware.de — wir halten Dich gerne auf dem Laufenden!